Service-Navigation

Suchfunktion

Frosthilfe Baden-Württemberg 2017

Datum: 20.10.2017

Antragsunterlagen Frosthilfe 2017

Frosthilfe 2017

Die Anträge Frosthilfe 2017 sind verfügbar und können im Infodienst der Landwirtschaftsverwaltung von https://www.landwirtschaft-bw.info/pb/MLR.Foerderung,Lde/Startseite/Foerderwegweiser/Frosthilfe+2017 heruntergelanden werden.

Vom Spätfrost in den Nächten vom 19. – 22. April 2017 betroffene Landwirte (inklusive Wein- und Obstbau) können bis zum 30. Oktober 2017 einen Antrag auf Frosthilfe beim Landratsamt Heilbronn, Landwirtschaftsamt, stellen.

Voraussetzung für die Antragstellung ist ein Frostschaden in einem einzelnen Produktionsverfahren (z.B. Apfel, Kirsche, Reben) von mindestens 30 % einer normalen Jahreserzeugung. Die Untergrenze für eine Entschädigung liegt bei 3.000 €. Maximal werden bis zu 50 % des Gesamtschadens als Zuwendung gewährt. Der Gesamtschaden muss daher bei über 6.000 € liegen. Der Zuwendungshöchstbetrag beträgt maximal 50.000 €, in begründeten Härtefällen bis zu maximal 150.000€.

Weitere Informationen erteilt das Landwirtschaftsamt, Landratsamt Heilbronn unter der Tel. 07131 994 – 7362 (Frau Rössler) oder – 7345 (Frau Senk).

Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Antragsabgabe.

Fußleiste